Privatpraxis Birgit Wandt - Heilpraktikerin für Psychotherapie
Ängste überwinden  -  Auswege finden  -  Mentale Gesundheit für mehr Leben        
 
 
 

Therapie und Formales

 

Sie haben die Anforderungen Ihres Lebens bisher gut bewältigt.
Hat sich jetzt etwas in Ihrem Leben verändert und Sie haben Sorge,
dass etwas aus dem Ruder läuft?

So individuell, wie wir Menschen sind, so vielgestaltig sind seelische Leidenszustände, die sich plötzlich oder schleichend einstellen können.
Ihre Überlegung, sich professionelle Hilfe zu suchen, ist ein guter Schritt.

Es ist verständlich und wichtig, dass Sie, auf der Suche nach dem geeigneten Therapeuten, vorsichtig und sorgsam vorgehen. Denn schließlich ist es Ihre Gesundheit, Ihre Zeit und Ihr Geld, das Sie an richtiger Stelle investieren wollen.

Wenn Sie nach einer Lösung suchen, die es Ihnen ermöglicht, wieder glücklicher
und zufriedener zu sein, stelle ich Ihnen in meiner Praxis Wege vor, die Sie zu neuen Erkenntnissen führen und Ihrem Leben wieder einen neuen Blick geben.

Dabei verstehe ich Sie als Experten Ihrer Selbst.






In einem Erstgespräch können Sie mir Ihr Anliegen schildern und mich und meine Arbeitsweise kennenlernen. Sie werden herausfinden, ob ich Ihnen weiterhelfen kann.

Zu Beginn mache ich Sie mit bewährten Therapiemethoden der Gesprächs-
und Verhaltenstherapie sowie mit der Schematherapie vertraut. Welche Vorgehensweise und Therapieform für das Erreichen Ihrer Ziele am besten
geeignet ist, wird in gemeinsamen Beurteilungsprozessen mit Ihnen abgestimmt.

Während der Therapie erhalten Sie eine Art "Werkzeugkoffer", um neue
Denk-, Wahrnehmungs - und Verhaltensmuster anzuwenden.
Ich bringe Sie wieder mit Ihren Ressourcen in Kontakt, damit Sie neue
Perspektiven einnehmen können und Ihnen alternative Handlungsmöglichkeiten
zur Verfügung stehen. Dabei orientiere ich mich in meiner Vorgehensweise stets an Ihren individuellen Zielen. Nichts geschieht ohne Ihr Einverständnis. Ihr persönliches Ziel steht immer im Fokus der Therapie. Ich begleite Sie beim Erlernen neuer Strategien, damit Sie krisenhafte Situationen bewältigen können. Ich stelle Ihnen wirksame und wissenschaftlich anerkannte Methoden vor, um Ihre aktuelle Situation zeitnah und Ihre Lebensqualität dauerhaft zu verbessern.

Verhaltenstherapeutische Techniken:

In offener und vertrauensvoller Atmosphäre entwickle ich mit Ihnen gemeinsam Lösungen für Ihr individuelles Anliegen. Hierbei gehört die kognitive Verhaltens-therapie zu den modernsten Verfahren. Die Kognitionen (Gedanken, Einstellungen, Bewertungen und Überzeugungen) stehen hier im Mittelpunkt der Therapie. Unsere Gedanken haben großen Einfluss darauf, wie wir uns fühlen, verhalten und wie wir körperlich reagieren. Schon vor 2000 Jahren wusste Epiktet bereits :

"Es sind nicht die Dinge, die uns beunruhigen, sondern unsere Sicht der Dinge."

An dieser Wahrheit hat sich nichts geändert.

Diese Therapieform setzt im Hier und Jetzt an, um aktuell belastende Automatismen und dysfunktionale Verhaltensmuster zu verändern und dadurch Entlastung zu erfahren und Stabilität in allen Lebenslagen zu fördern.


Gesprächspsychotherapie (nach Carl Rogers):

Mittelpunkt dieser Arbeit ist die Klienten-Therapeuten-Beziehung. Ausgehend von der "Selbstverwirklichungs- und Vervollkommnungstendenz geht diese Therapie-methode davon aus, dass jeder Mensch alles in sich trägt, was er für seine Heilung und Weiterentwicklung benötigt. Es handelt sich dabei um eine nicht-direktive Gesprächspsychotherapie,  Hier unterstütze ich Sie dabei, Ihre Gefühle und Gedanken - positive und negative - zu erkennen und auszudrücken. Ich helfe Ihnen diese Gefühle zu verbalisieren ohne zu intervenieren. Auf diesem Weg wird es Ihnen möglich zu einer höheren Selbstwahrnehmung und Reflexion zu finden (Selbstkonzept). In der Therapie überprüfen wir gemeinsam, ob Ihr Selbstkonzept
("Ich bin") mit ihrem Idealkonzept ("Ich sollte sein") übereinstimmt. Wenn Sie bei dieser Vorgehensweise die Notwendigkeit erkennen, Konflikte  lösen oder etwas verändern zu wollen, unterstütze ich Sie, damit Sie die Lebensbalance finden, die es Ihnen ermöglicht aktuelle Lebensereignisse zu bewältigen.


Schematherapie (nach Jeffrey Young):

Bei der Schematherapie handelt es sich um ein integratives Verfahren, das sich bei der Behandlung von Störungsbildern, die ihren Ursprung in der Kindheit und Jugend haben, bewährt hat. Hierbei werden Emotionen bis zu ihrem Ursprung zurück verfolgt und sogenannte "Lebensfallen" herausgearbeitet. Verschiedene Therapieinterventionen und eine sehr fürsorgliche Beziehungsgestaltung finden dabei Anwendung. Ein wesentlicher Bestandteil dieser Therapieform ist die Arbeit mit stabil verankerten dysfunktionalen Glaubenssätzen, den damit verbundenen Gefühlen, Wahrnehmungen und Erinnerungen. Besonderes Augenmerk wird dabei auf die Bewältigungsreaktionen gelegt. Hierbei handelt es sich um drei mögliche Reaktionen: Unterwerfung, Vermeidung und Kompensation, die zur Bedürfnis-befriedung eingesetzt werden. Wenn die gewünschten Ziele nicht erreicht werden, wird dies häufig als sehr belastend erlebt. In der Therapie werden diese Bewältigungsstile genauer betrachtet. Ziel ist es frustrationsnahe Emotionen aufzufinden, deren Ursprung zu verstehen, sich für einen zielgerichteten Bewältigungsmechanismus zu entscheiden, und diesen in die gesunde erwachsene Gesamtpersönlichkeit zu integrieren.

 

 




Entspannung

Sie erleben sich zu entspannen und dadurch Ihren Alltag besser zu bewältigen. Das „Fitnessprogramm“ in meiner Praxis stärkt nicht Ihre Muskeln, kann aber Ihre Seele stärken und Sie so auf Ihrem Weg zu einem gesunden und ausgeglichenen Leben unterstützen.

Entspannungstraining wirkt sich nicht nur günstig auf die Psyche aus, sondern auch auf körperliche oder psychosomatische Beschwerden, wie


 > Schlafstörungen, Angststörungen, Erschöpfungszustände

 > Stress, Leistungsabfall, Konzentrationsstörungen

 > Muskelverspannungen, Durchblutungsstörungen

 > Verdauungsbeschwerden, wie Reizdarm-Syndrom

 > Erhöhter Infektanfälligkeit, Schmerzen, Grüner Star

 > Asthma bronchiale, Epilepsie, ADS, ADHS


Nehmen Sie sich öfter mal eine Auszeit. Ich stelle Ihnen verschiedene Methoden zur Entspannung vor. Sie spüren in Ihren Körper hinein und helfen ihm, mit eigener Kraft wieder sein Gleichgewicht zu finden. So erlangen Sie Ihre seelische und körperliche Stabilität, die beste Voraussetzung, dem Stress in jeder Situation mit Ruhe und Gelassenheit zu begegnen.

Was geschieht mit uns, wenn wir ständig unter Stress stehen? Stellen Sie sich eine Sprungfeder vor. Sie braucht den Wechsel zwischen Belastung oder Druck und Entlastung oder Pause, um zu funktionieren. Wenn die Feder aber kontinuierlich unter Druck steht, dann verliert sie ihre Kraft. Auf uns Menschen trifft das auch zu.


Progressiven Muskelentspannung und Autogenes Training

Wenn Sie sich nach Ruhe und Ausgeglichenheit sehnen, lernen Sie in meiner Praxis eine Mischung aus Einheiten der Progressiven Muskelentspannung, nach dem amerikanischen Mediziner E. Jacobson, und Autogenem Training kennen. Mit fortschreitendem Training profitieren Sie von einer Vielfalt von Entspannungsmethoden und lernen sich und Ihren Körper auf eine neue Weise kennen und verstehen . Dies ermöglicht Ihnen im Alltag gelassener zu werden. Sie können wieder Kraft tanken und Ihr allgemeines Wohlbefinden erheblich steigern. Sie werden in meinem Kurs so angeleitet, dass Sie sich nach kurzer Zeit selbst durch die Übungen führen können. Sie werden nicht mehr darauf verzichten wollen.

 






Formales

Leistung                               Honorar in €      Dauer

Kennenlerngespräch in Praxis         55,00      45  Min.

Einzeltherapie in Praxis                  70,00      60 Min.

Paartherapie in Praxis                 100,00      60 Min.


Kennenlernen online                    55,00      30 Min.

Therapeutische Online-Sitzung        75,00      50 Min.



Kursangebote

Autogenes Training
(Einzelstunde)                              55,00     60 Min.

Progressive Muskelentspannung       
(Einzelstunde)                              55,00     60 Min.    

Entspannungskurs (5 Termine nach Vereinbarung)
(Gruppensetting)                      225,00  5  x 60 Min.
(Einzelsetting)                          250,00  5  x 60 Min.

Meine erbrachten Leistungen werden ausschließlich privat in Rechnung gestellt.

Ihre Vorteile als Selbstzahler
> Termine sind zeitnah möglich

> Sie bestimmen die Therapiedauer selbst

> Kein Diagnosevermerk bei Ihrer Versicherung

Therapiekosten können steuerlich als Aufwendungen für Ihre Gesundheit geltend gemacht werden. 

Abrechnung von Psychotherapie mit privaten Krankenkassen, Beihilfe und Zusatzversicherung

Private Krankenversicherungen übernehmen im günstigen Fall komplett die anfallenden Therapiekosten bzw. bis zu einem vereinbarten Prozentanteil.
Gerne unterstütze ich Sie und erteile - Ihr Einverständnis vorausgesetzt - Ihrer Krankenkasse entsprechende Auskünfte bezüglich der Notwendigkeit der Behandlung. Sie erhalten eine Rechnung, die Sie bei Ihrer Krankenkasse einreichen. Grundlegend für die Kostenerstattung sind immer die Statuten der jeweiligen Versicherung. Bei der Klärung der Kostenübernahme bin ich Ihnen gerne behilflich.


Schweigepflicht / Behandlungsvertrag

Vertrauen steht für Ihren Therapieerfolg und meine Arbeit an erster Stelle.
Vor Beginn der Therapie wird ein Behandlungsvertrag (§ 630a BGB) geschlossen, der Ihre konkret formulierten Therapieziele und Ihre gewünschte Therapiemethode
beinhaltet sowie meine Schweigepflicht und die ordnungsgemäße Behandlung umfasst.

Ich bin Mitglied des Verbandes Freier Psychotherapeuten, Heilpraktiker für Psychotherapie und Psychologischer Berater e. V. Die VFP-Zertifizierung ist ein Qualitätssiegel, das nur aufgrund ausreichender Ausbildungs- Praktikums- , Kenntnis- und Weiterbildungsnachweise erteilt wird. Es bestätigt, dass sich die Praxisinhaberin im Rahmen der ethischen Verpflichtungen der Berufsordnung bewegt.

Hier geht´s zur Startseite!